Niedernhausen goes Hundertwasser

IMG_2307

Während ich innerlich noch mit Ideen für das morgige PABUCA-Thema ‚Monotony‘ beschäftigt war, flog mir heute morgen das neue Thema von Paleica zu. Huch! Sind die zwei Wochen schon wieder um? Zwischendurch muss ich ein paar Tage verloren haben…

Ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht, die Tage wieder einzusammeln, sondern habe mir Halbdackel und Kamera geschnappt und bin raus in die grauverhangene Kälte, um für Paleica ‚Buntes‘ abzulichten. Davon habe ich zwar jede Menge auf der Festplatte (besonders durch mein gescheitertes Bock-auf-Farbe-Projekt) abeeeeeer… Paleica ist mir so ans Herz gewachsen, dass ich kein Bild aus der Konserve wollte. Frisch, luftig, zu Paleica passend sollte es sein.

Nun lebt Paleica ja bekanntlich in Wien und wenn ich zu Wien ‚bunt‘ dazuaddiere, dann komme ich ganz schnell auf Hundertwasser. Und den bekommt Ihr jetzt kredenzt *mit dem finger auf bild weis*.

Tja, wir sind ganz schön international hier in Niedernhausen: Gestern noch Hogwarts, heute schon Wien!

Ich wünsche Euch eine angenehme Woche und wen es leicht friert, immer ein Heißgetränk vor der Nase und eine Wärmflasche im Rücken!

Cynthia

 

P.S.: Ich danke den Aumännern in der Brunnenstraße für die freundliche Bereitstellung ihres Vogelhäuschens 🙂

Advertisements

19 Kommentare zu “Niedernhausen goes Hundertwasser

    • Ich habe da gestern auch drüber nachgegrübelt: Warum nehme ich nichts aus dem Archiv, wo doch ’so viele‘ andere das ‚einfach‘ machen? Ich habe doch so Vieles, was zum Thema passen würde.

      Und dann habe ich gemerkt: Ja… zum THEMA schon. Aber nicht zu MIR. – Ich brauche gerade eher die Freude im JETZT, die Freude an der Neugestaltung. Jedes Bild, das ich im Moment mache, obwohl meine Gemütsstimmung oft suboptimal ist, ist ein Stück Lebendigkeit aus dem Hier und Jetzt. Die Fotografie lockt meine Seele für Momente aus ihrem Keller, in den sie sich gerade verzogen hat.

      Als ich die alten Bilder anschaute, war ich erst erfreut, was für tolle Sachen ich da auf der Festplatte versammelt hatte… wie lebendig das war… und wie ich mit meinem Foto-Projekt ‚Bock auf Farbe‘ gescheitert bin 😦

      Und dann war ich ganz im Moment von vorvorgestern, in dem die Depression begann. Für MICH war es dann GAR nicht mehr leicht, eins der alten Bilder auszuwählen. Sie waren so überhaupt nicht stimmig, denn ich habe mich überhaupt nicht mehr so leicht gefühlt, wie zu dem Zeitpunkt, an dem ich sie gemacht habe.

      Dieses hier ist stimmig für gestern: Etwas aus dem Lot geraten, unentschieden, nicht ganz fest auf den Beinen… und vorsichtig tastend nach der Lebendigkeit der ‚bunten Welt‘.

      Danke für Deinen Kommentar, Markus. Er hat mir dazu geholfen, über mich mehr Klarheit zu bekommen 🙂

      Gefällt mir

  1. Das Foto ist genial und zeigt super die Möglichkeit auch in dieser tristen Jahreszeit BUNTES zu gestalten … Bei der „Archiv-Diskussion“ krieg ich dann doch ein etwas schlechtes Gewissen – beim nächsten „C“ wird dann alles NEU … LG Steineflora

    Gefällt mir

    • Mir liegt es total fern, die Wahl von Bildern aus dem Archiv zu kritisieren, Steineflora 😉

      Ich könnte mir vorstellen, dass ich es auch tun würde, wenn meine Stimmung gerade anders wäre. Dann würde ich vielleicht in positiven Erinnerungen schwelgen und würde mich freuen, dass ich ‚alte Schätzchen‘ endlich mal präsentieren kann.

      Wenn ich mir die anderen Beiträge anschauen, dass werte ich nicht nach ‚alt‘ und ’neu’… sondern nur inspiriert es mich oder nicht? Bin ich berührt oder geht ein Bild nicht an mich ran?

      Herzliche Grüße in den Steinegarten, Cynthia

      Gefällt mir

  2. Tolle Idee, das Häuschen so umzusetzen! Also eine gute Idee, ein frisches Foto zu machen.
    Ich habe natürlich was aus der Konserve geholt 🙂 tatsächlich habe ich mich sehr gern an den Tag erinnert, an dem ich die Fotos gemacht habe. Kommt immer darauf an.
    Grüße Lucy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: